Lutherische Kirchenmission CEO
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Meine Berufsbilder
   Meine Berufshomepage

http://myblog.de/markusnietzke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Business in South Africa

Im Economist vom 23.12.2006, p. 105 ist -wie in fast jeder Ausgabe- ein Artikel ?ber S?dafrika zu finden, diesmal: The Way to BEE. BEE ist die Abk?rzung f?r "Black Economic Empowerment". Es geht darum, dass in Firmen, die in S?dafrika t?tig sind, in allen Bereichen und Verantwortungsfeldern eine Partizipation der mehrheitlich nicht-wei?en Bev?lkerung garantiert ist. Dazu hat die Regierung Vorgaben gemacht, die 2006 neu definiert wurden und k?nftig umgesetzt werden sollen.
Firmen, die mit dem Staat Gesch?fte machen m?chten, sollen nun neu bewertet werden, "not only on black ownership, but also on the colour of their managers and staff, how much they train them, whether they help black entrepreneurs, how much money they spend on social programmes and what part of their procurements goes to "empowered" suppliers..."
Als Missionsdirektor interessiert mich das, weil wir als Lutherische Kirchenmission in S?dafrika t?tig sind und dazu extra einen eigenen Verein in S?dafrika gegr?ndet haben. Die Frage nach der Beteiligung von z.B. Mitgliedern der Lutheran Church of Southern Africa (LCSA) an den Entscheidungsprozessen des Vereins und Themen wie Bildung, Weiterbildung und soziales Engagement der LKM (beziehungsweise des Vereins MLC, der als Public Benefit Organisation t?tig ist) sollten deswegen im Horizont weiterer ?berlegungen auf unserer Seite stehen. Damit h?tten wir die nun st?rker geforderten "good credentials" um in S?dafrika (sofern es Ber?hrungen mit dem Staat gibt) gut positioniert zu sein.
8.1.07 19:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung